Bergsträsser Anzeiger über “Heut Nacht...”

"Mit dem Orchester hatte Annette Postel eine verlässliche Größe, die ihr einen wunderbaren Klangteppich ausbreitete. Das Ensemble führte souverän durch die musikalischen Gefilde, es ließ die Geigen schluchzen und die Blasinstrumente fröhlich pfeifen. Heftig umjubelt wurde der Cellist "Herr Bernhard", als er sein kostbares Instrument zur Seite legte und zur Säge griff."